„Es gibt immer mindestens fünf Möglichkeiten“

Ute Detlefsen

Im Mittelpunkt stehen Sie!

Ob Supervision, Coaching oder Teamberatung – bei mir stehen Sie und Ihre Anliegen im Mittelpunkt. Ich unterstütze Sie in der Entwicklung und Verbesserung Ihrer persönlichen und beruflichen Kompetenzen. Das gilt für Einzelcoachings genauso wie für meine Arbeit mit Gruppen. Ich arbeite ganzheitlich, systemisch und hypnosystemisch. Das heißt, ich schaue auf Ihre persönliche Situation ebenso wie auf die beruflichen Zusammenhänge und die Organisation, in der Sie arbeiten.

Ich sorge für eine entspannte und konstruktive Atmosphäre, in der Sie neue Sichtweisen auf Ihre Themen gewinnen können.

  • Als Coach unterstütze ich Sie darin, Ihre Ziele zu finden und sich Ihrer Ressourcen bewusst zu werden.
  • Als Supervisorin achte ich auf die Zusammenhänge und Leerstellen im gesamten System.
  • Als Moderatorin arbeite ich mit kreativen Methoden und am ganzen Menschen orientiert.
  • Mithilfe hypnosystemischer Methoden unterstütze ich Sie darin, sich ihrer Ressourcen bewusst zu werden, innere Widerstände zu überwinden und ihre Kompetenzen entfalten zu können.

 

In geschützten Räumen oder in der Natur

Ich biete Ihnen einen angenehmen Beratungsraum in Potsdam-Grube oder komme auch gerne zu Ihnen. Außerdem habe ich gute Erfahrungen mit Gesprächen beim Spazierengehen im Grünen. Die körperliche Bewegung hilft, gedankliche Blockaden zu lösen. Die Natur wirkt zudem inspirierend.

 

In Präsenz oder online

Fast alles, was ich anbiete (Coachings, Supervisionen und Teamentwicklungen) funktioniert auch gut per Videokonferenz. Manche Dinge sind online sogar einfacher als in Präsenz.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen neue Erfahrungen ermöglichen kann. Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Ute Detlefsen

Ute Detlefsen, Systemische Supervisorin und Business Coach (SG)

Rufen Sie mich gerne an.

Tel.: 0179 789 40 59

 

„Walk & Talk“

Bei Interesse biete ich Ihnen Coachings auch als Spaziergang an: Natur und Bewegung setzen die Gedanken frei. Probieren Sie es mit mir aus!

 

Was ist „hypnosystemisch“?
Mit gezielter Fokussierung der Aufmerksamkeit mache ich Ihnen Ihre unwillkürlichen Prozesse bewusst, um „schlummernde“, zieldienliche Kompetenzen zu aktivieren. Vor allem „Problem-Netzwerke“ können dabei in ihrer dominierenden Kraft unterbrochen und „Lösungs-Netzwerke“ etabliert werden.

 

mehr…: > Milton-Erickson-Institut

 

„Es war einfach toll, wie Ute Detlefsen es geschafft hat, Moderatorin mit Supervisionsbauch und -herz zu sein.“

Eine Kundin

Supervision 

In einer Supervision unterstütze ich Sie bei der Reflexion Ihrer Tätigkeit: Was machen Sie? Wie machen Sie es? Wie können Sie es verbessern? Woran liegt es, wenn etwas nicht so läuft, wie Sie oder andere es sich wünschen? Supervisionen sind für Einzelpersonen ebenso wie für Gruppen möglich.

Insbesondere ist mir wichtig, das Zusammenwirken von Menschen zu betrachten: sei es unter Kolleg*innen, mit Kund*innen oder Klient*innen. In pädagogischen Berufen sind die Wechselwirkungen von Erwachsenen mit Kindern und Jugendlichen oft das zentrale Thema.

Fallsupervisionen sind wichtig für Menschen, die mit Menschen arbeiten. Dabei kann sowohl die fachliche wie die emotionale Seite der Arbeit zu Sprache kommen.

Ich biete Supervisionen auch für Ehrenamtliche an, die sich zum Beispiel für Geflüchtete engagieren oder als Sterbebegleiter*innen im Hospiz.

Teamsupervision sind wichtig, um die Zusammenarbeit im Team zu reflektieren und zu verbessern. Wenn Konflikte auftreten, biete ich meine Vermittlung an. Eine neutrale Mediation erleichtert es allen Beteiligten, konstruktive Lösungen zu finden.

In meinen Supervisionen arbeite ich mit Methoden wie …

  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI)
  • Drama- und Theatertherapie
  • Mediation
  • Kollegiale Beratung
  • Co-Counseling
  • Hypnosystemik

Natur und Wissen
Mein Wissen über die Natur und natürliche Prozesse übertrage ich in die Begleitung von Menschen. Durch mein Studium der Landschaftsplanung und mein Interesse für alte Kulturen befasse ich mich schon lange mit Phänomenen der Natur. Mir ist dabei eine ganzheitliche und nachhaltige Sicht auf das Leben wichtig. Ich möchte Menschen in ihrer persönlichen Evolution unterstützen.

„Jeder Mensch ist einzigartig und hat gute Gründe für das eigene Handeln.“

Ute Detlefsen

Coaching

Möchten Sie Ihre Kompetenzen in der Mitarbeiterführung erweitern? Sollen Sie als Führungskraft einen schwierigen Veränderungsprozess steuern? Suchen Sie nach neuen Perspektiven im Beruf? Stehen Sie gerade von wichtigen Entscheidungen im Leben? Geht es darum, Resilienz zu stärken – bei Ihnen persönlich oder in Ihrer Organisation? 

Im Coaching schauen ich mit Ihnen auf Ihre Zukunft und Ihre Wünsche. Ich helfe Ihnen, Ihre Ziele zu formulieren und sie zu erreichen. Es geht um Ihre Selbstführung – egal in welcher Position Sie sind.

Für Teams biete ich gemeinsame Teamcoachings an.

Ich biete Ihnen offene Ohren.
Ich entwickle mit Ihnen neue Perspektiven.
Ich erforsche mit Ihnen Ihre Ressourcen und Kompetenzen.
Ich bringe Sie in Bewegung.

 

Weiterlesen > Coaching – systemisch und hypnosystemisch

Stabilität und Flexibilität
Der Mensch ist Teil der Natur. Wenn ich etwas über den Menschen erfahren will, dann schaue ich in die Natur. Altes Wissen zeigt mir universelle Prinzipien, wie das Leben funktioniert. Die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft sind beispielsweise ein hilfreiches Bild. Sie erinnern uns daran, dass es immer beides braucht: Stabilität und Flexibilität, im Leben wie im Beruf.

„Sich gegenseitig gut aussehen zu lassen, ist die Basis für Teamarbeit.“

Ute Detlefsen

Teams 

Ob Teamentwicklung, Teamcoaching, Supervision oder Mediation … ich schaue mit Ihnen gemeinsam, was Ihr Team braucht. Ich helfe Ihnen, die Basis für die Zusammenarbeit gut aufzubauen oder zu stärken.


Zusammenarbeit gemeinsam gestalten

Möchten Sie neue Formen des Teamworking ausprobieren? Interessiert Sie zum Beispiel agiles Arbeiten oder Selbststeuerung einer Gruppe? Befindet sich Ihre Organisation in einem Veränderungsprozess und Ihr Team braucht dafür eine kontinuierliche Begleitung? Möchten Sie ein gemeinsames Verständnis der Aufgaben, Ziele und Leitlinien Ihres Teams erarbeiten?

Dann unterstütze ich Sie gerne, mit Kreativität und Leichtigkeit Ihre Arbeit zu gestalten. Ich richte Ihre Aufmerksamkeit

  • auf Ressourcen statt Defizite,
  • in die Zukunft und nicht die Vergangenheit,
  • auf Lösungen anstelle von Problemen.

„Ute Detlefsen beherrscht die hohe Kunst, einen Mix aus Gefühlsbeziehung und Arbeitsbeziehung zu halten.“

Eine Kundin

Systemisch Leiten

 

Ganzheitlich

Mitarbeiter*innen und Teams systemisch zu leiten heißt, ganzheitlich zu leiten. Neben der Berücksichtigung der beteiligten Menschen, des angestrebten Zieles und der gegebenen Strukturen, ist es dabei auch wichtig, sich als Leitungs- oder Führungskraft immer wieder selbst in den Blick zu nehmen. In meiner Arbeit geht es mir darum, Menschen in ihrer Selbstführung zu stärken. Dies gilt für jede*n, die oder der zu mir kommt, insbesondere aber für Leitungs- und Führungskräfte.

Involviert

Systemisch betrachtet ist es unabdingbar, dass Leitungs- und Führungskräfte sich aktiv in Prozesse der Veränderung von Teams und Organisationen einbringen. Veränderungen gelingen umso besser, je mehr diejenigen, die eine Führungsverantwortung tragen, und diejenigen, die eine Veränderung wollen, involviert sind. Sie sollten mit ihren Mitarbeiter*innen in direkte Interaktion treten.

Effektiv

Zum ganzheitlichen Führen gehört daher auch, mit den Wechselwirkungen zwischen Leitungen und Teams bewusst umzugehen. Leitungskräfte sind Multiplikatoren und haben in der Regel einen größeren Einfluss auf Arbeitsweisen und -kulturen als einzelne Mitarbeiter*innen. Ich erlebe es oft als sehr effektiv, parallel zur Arbeit mit Teams, mit Leitungen Einzelcoachings durchzuführen.

„Ich bin nah bei den Menschen und nehme sehr genau wahr.“

Ute Detlefsen

Über mich 

Geboren wurde ich 1968 in Nordfriesland (Schleswig-Holstein). 1989 zog ich zum Studium nach Berlin und 2005 von Berlin nach Potsdam. Hier lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Kindern. Mein Garten ist für mich der wichtigste Ausgleich zum Beruf.

Seit 2005 bin ich selbständig tätig. Parallel dazu habe ich bis 2021 auch angestellt gearbeitet. Dadurch besitze ich Einblicke in große Organisationen und Verwaltungen ebenso wie in kleine Vereine und Initiativen.

 

Meine Qualifikationen:

  • Systemische Supervisorin (zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft)
  • Systemische Coach (zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft)
  • Systemisch Führen + Systemisches Business Coaching (isi Berlin)
  • Kompetenz aktivierende hypnosystemische Konzepte für Coaching, Persönlichkeits-, Team- und Organisations-Entwicklung (Milton-Erickson-Institut Heidelberg)
  • Hypnosystemisches Konfliktmanagement + Lösungsfokussierte Gruppenarbeit (Milton-Erickson-Institut Heidelberg)
  • Drama- und Theatertherapie (Katholische Fachhochschule Berlin)
  • Themenzentrierte Interaktion (Ruth Cohn Institute RCI International)
  • Familien- und Systemrekonstruktion (Institut für Theatertherapie)
  • Systemische Aufstellungen (Fachhochschule Potsdam)
  • Mediation (Technische Universität Berlin, Werkstatt für gewaltfreie Aktion)
  • Erwachsenenpädagogik und Weiterbildungsmanagement (Technische Universität Berlin)
  • Landschaftsplanung, Abschluss als Dipl.-Ing. (Technische Universität Berlin)

Berufliche Tätigkeiten:

  • Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung Berlin | Begleitung von Leitungskräften und Teams in Veränderungsprozessen
  • Fachhochschule Potsdam, FHP-Kolleg | Coaching und Mentoring für Studierende
  • Landeshauptstadt Potsdam, Netzwerk Gesunde Kinder | Netzwerkkoordination und Familienlotsin
  • Beuth-Hochschule für Technik Berlin | Referentin im Gender und Technik Zentrum
  • Technische Universität Berlin | Studienberaterin, Referentin für Studium und Lehre

Meine Kund*innen 

  • AWO Bezirksverband Potsdam e.V.: Bildungsbegleitung, Büro Kinder(ar)mut, Suchtberatung, Schulgesundheitskräfte, Projekt „Richtig ankommen“, W13 (ambulantes betreutes Wohnen)
  • Carat Jugendarbeit Kleinmachnow
  • DRK Berlin gGmbH, Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk
  • Ev. Erlösergemeinde Potsdam, Kindergarten
  • Ev. Kirchenkreis Spandau, Kita und Hort Berlin-Staaken
  • Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. (Brot für die Welt / Diakonie Deutschland)
  • Frau und Beruf e.V. Berlin
  • Hans-Otto-Theater Potsdam
  • Hospiz und Palliativdienst Potsdam der Hoffbauer Stiftung
  • InThera – Psychotherapeutisches Zentrum Potsdam
  • JOB gGmbH – Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • kobra.net, Kooperation in Brandenburg, gemeinnützige GmbH
  • Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Brandenburg e.V.
  • Landeshauptstadt Potsdam, Bereich Arbeit und Beschäftigung
  • Nachbarschaftsheim Schöneberg gGmbH, Hospiz Schöneberg-Steglitz
  • Perspektive Zehlendorf e.V. – gemeindepsychiatrischer Träger mit Einrichtungen zur Rehabilitation und Behandlung psychisch kranker Menschen
  • Pusteblume gGmbH – Assistenz für Menschen mit Handicap
  • Städtisches Klinikum Brandenburg an der Havel
  • Telefonseelsorge, Hoffbauer Stiftung Potsdam
  • Treffpunkt Fahrland e.V., Hort der Grundschule Potsdam-Fahrland
  • Waldkindergarten Falkensee
  • Waldorfschule am Zernsee Werder (Havel)

und zahlreiche Einzelpersonen

 

Vertraulichkeit 

Ich arbeite grundsätzlich vertraulich. Ich verpflichte mich, keine Informationen, die ich im Rahmen meiner Arbeit direkt oder indirekt erhalte, an Dritte weiterzugeben – es sei denn, ich erhalte ausdrücklich die Zustimmung der Betroffenen dafür. Teilnehmer*innen von Gruppenberatungen sind zum Schutz der einzelnen Gruppenmitglieder ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtet.

„Die Zukunft beginnt jetzt.“

Ute Detlefsen

Kontakt

Rufen Sie mich gerne an: 0179 789 40 59

Ein persönliches Vorgespräch zum Kennenlernen ermögliche ich gerne zeitnah. Vertraulich und in Ruhe können wir über Ihr Anliegen sprechen. Honorar berechne ich dafür nicht. Eventuell fallen Fahrtkosten an.

Hier können Sie mir eine Nachricht senden:

* erforderliche Eingabe

Meine Weiterbildung „Kompetenz aktivierende hypnosystemische Konzepte für Coaching, Persönlichkeits-, Team- und Organisations-Entwicklung“ (2021-2023) beim Milton-Erickson-Institut Heidelberg wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.